Drucken E-Mail

Krieg und Gesellschaftssystem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis


Teil A: Politisch-ökonomische und politisch-ideologische Grundlagen

2. Politisch-ökonomische Grundlagen
2.1 Arbeitswertlehre, Kapital und Ausbeutung
2.2 Kapitalismus, Imperialismus (Monopolkapitalismus), staatsmonopolistischer Kapitalismus und „Soziale Marktwirtschaft“
2.3 Neokolonialismus
2.4 Gesellschaftlicher Fortschritt

3. Politisch-ideologische Grundlagen


Teil B: Krieg und Gesellschaftssystem

1. Kritik biologischer Erklärungen der Kriegsursache

2. Kritik psychologischer Deutungen der Kriegsursache

3. Kurze Kritik weiterer Thesen für Kriegsursachen

4. Die politischen Hintergründe der biologischen und psychologischen Erklärung von Aggression und Krieg

5. Historische Entstehung des Krieges und warum es in der Horden- und Urgesellschaft keinen Krieg gab

6. Kriegsursachen in den vorkapitalistischen Klassengesellschaften Sklavenhaltertum und Feudalismus

7. Voraussetzungen für die Entstehung von Kriegen in der imperialistischen Epoche

8. Kriegsursachen in der imperialistischen Epoche

9. Entwicklung des gegenwärtigen Kriegsbegriffes

10. Gibt es gerechte und ungerechte Kriege?

11. Einteilung der Kriege in der imperialistischen Epoche, ihr politisches Wesen und moralischer Charakter

12. Anwendungsbeispiele für die Typisierung und moralische Bewertung von Kriegen

13. Allgemeine Voraussage zukünftiger Kriege unter der Bedingung weltweiter kapitalistischer Produktionsverhältnisse


Teil C: Kritik des Pazifismus und des Gewaltlosigkeitsprinzips

4. Der Erfolg der indischen Nationalbewegung unter Gandhi als Beispiel für die politische Wirksamkeit des Gewaltlosenprinzips?


ISBN: 978-3000018701

>> Rezension

>> Bestellen

 
 

Brain-Drain-Broschüre

Kritik der Fiktion einer Transformation von Brain-Drain in Brain-Circulation